Hotline dhujhd Customer Services: +370 5240 5555
Bildlauf nach oben
Haftungsausschluss und Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer starken Sprache. Bevorzugen Sie in Englisch .

Virtueller Händler, eine mögliche Lösung für Unternehmen in der Pandemie

Aktualisierte Zeit: Jul 03, 2020, 04:49 (UTC+03:00)

Das Jahr 2020 ist von der ansteckenden Covid-19-Pandemie geprägt. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat die zweite Welle der Pandemie begonnen, einige Länder zu treffen, während andere die erste Welle noch nicht einmal überwunden haben. Dies ist eine schwierige Zeit für Unternehmen, und dennoch wächst der E-Commerce wie nie zuvor. Es scheint, dass nicht alle Hoffnung verloren geht und es für Unternehmen immer noch eine Möglichkeit gibt, diesen Sturm zu überstehen, indem sie virtuelle Händler werden.

Virtuelle Händler, was sind sie und warum jetzt?

Wie jede Phrase in der Geschäftswelt kann „virtueller Händler“ eine Phrase sein, der Sie niemals entgegentreten, aber diese Art von Händlern ist in diesem digitalen Zeitalter überall zu finden.

Im Allgemeinen sind virtuelle Händler die Gruppe von Funktionen, mit denen Ihre Websites Produkte oder Dienstleistungen verkaufen und Ihre Kunden per Debit- oder Kreditkarte belasten können. Dies können Online-Shops, E-Commerce-Unternehmen, Daily Deal-Websites oder sogar Patreon-Websites sein. Nach dieser Definition sind virtuelle Händler plötzlich nicht mehr so weit entfernt, sondern die Dinge, denen wir jeden Tag oder sogar mehrmals am Tag begegnen.

Virtual merchants appear in our everyday lives

Virtuelle Händler oder Online-Shops sind seit der Geburt des Internets gewachsen. 2020 ist jedoch das Jahr, in dem wir die entscheidende Rolle von ihnen erkennen, wenn Menschen nicht frei aus dem Haus gehen können, um das Nötigste zu kaufen. Die Covid-19-Pandemie hat jede Volkswirtschaft wie nie zuvor betroffen, und diese Auswirkungen werden wahrscheinlich auch nach der Kontrolle der Pandemie bestehen bleiben, da sowohl die MarketWatch- als auch die Statista-Websites den Anstieg des E-Commerce und der Online-Verkäufe in naher Zukunft vorhersagen.

Source: Oberlo.com

Source: Oberlo.com

Quelle: Oberlo.com

Virtueller Händler, warum sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, jetzt einer zu sein?

Neben dem großen Wachstumspotenzial des Marktes kann eine virtuelle Plattform im Vergleich zu einem physischen Standort viele deutliche Vorteile bieten. Erstens müssen Sie kein zusätzliches Personal einstellen, um im Geschäft zu arbeiten, selbst wenn nicht viele Kunden zu Besuch sind. Tatsächlich müssten Sie überhaupt kein Geschäft mieten. Dies würde die Betriebskosten aufgrund der Verringerung der Miete und der Nebenkosten für den Betrieb eines Geschäfts senken.

Ein Online-Shop bietet Ihnen ein passives Einkommen mit nur einmaliger Einrichtung und ist bereit, Kunden aus der ganzen Welt anzulocken. Darüber hinaus haben Kunden jederzeit Zugang zu Ihrem Geschäft, auch wenn Sie schlafen. Selbst wenn die Conversion-Rate des Online-Shoppings nicht so hoch ist wie die des physischen Geschäfts, würde dies viel mehr Verkehr anziehen als ein normaler.

Virtual merchant, why should you seriously consider being one now?

Last but not least haben Sie den Luxus, Ihr Unternehmen überall zu verwalten, solange Sie über einen Internetzugang zu Ihrem Geschäft verfügen. Mit diesem 24/7-Zugriff können Sie die Leistung Ihres Geschäfts einfach verfolgen und jederzeit die erforderlichen Anpassungen vornehmen. Und da jeder soziale Distanzierungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie praktiziert, ist eine Online-Website möglicherweise die einzige Möglichkeit für Kunden, Ihr Geschäft zu erreichen.

Wie betreibe ich einen virtuellen Händler?

Virtual Merchant ist nicht nur eine Website, auf der alle Ihre Waren und Dienstleistungen aufgelistet sind, sondern auch ein Ort, an dem Kunden problemlos und problemlos einkaufen können. Der Zweck dieser Art von Händlern besteht darin, ein nahtloses Erlebnis zu schaffen, die Conversion-Rate zu erhöhen und gleichzeitig zu ermöglichen, dass Ihre Website mehr potenzielle Kunden erreicht, ohne sich um geografische Barrieren sorgen zu müssen.

Um als virtueller Händler zu beginnen, benötigen Sie zunächst ein Händlerkonto oder ein Zahlungsgateway , um Kredit- und Debitkartentransaktionen abzuwickeln. Dies ist für die täglichen Aktivitäten Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Um diese Funktion in Ihre Online-Shops zu integrieren, können Sie entweder eine eigene Website öffnen und die Zahlungssoftware für eine hervorragende Anpassung installieren oder ein Geschäft im virtuellen Händlerportal eröffnen, um zusätzliche Sicherheit und Unterstützung bei der Site-Verwaltung zu erhalten. Aber welches sollten Sie zwischen Zahlungsgateway und Händlerkonto wählen?

Warum ein Händlerkonto anstelle eines Zahlungsgateways wählen?

Das Zahlungsgateway bezieht sich auf die Mittel, mit denen Sie die Zahlung Ihrer Kunden einziehen können. Diese Gelder werden jedoch auf ein anderes allgemeines Händlerkonto überwiesen, auf das Sie keinen Einfluss haben, bevor Sie sie an die Eigentümer zurücksenden. Dies ist schneller und erfordert weniger Papier, das Sie zu Beginn füllen müssen Es hat jedoch die Tendenz, die Kunden zu bevorzugen, und würde Ihr Geld einfrieren, wenn Streitigkeiten oder Risiken im Zusammenhang mit den Transaktionen auftreten. In einigen Fällen können Sie keine Hotline für einen schnellen Fonds zum Auftauen anrufen, sondern müssen die ausführlichen Anweisungen zur Lösung befolgen. Dies ist am besten für einen kleinen Laden geeignet und zielt nicht darauf ab, eine große Anzahl von Menschen zu erreichen.

Ein Händlerkonto ermöglicht Ihnen die vollständige Kontrolle über Ihre Zahlungsmethode mit viel mehr Vorteilen, ist jedoch auch mit höheren Kosten und mehr Papierkram verbunden. Diese Vorteile wären sicherer, einfacher zu verwalten, technischer Support rund um die Uhr und ein besserer Wechselkurs für internationale Kunden. Sie können die Bedingungen auch entsprechend Ihrem Verkaufsvolumen und der Geografie der Kunden aushandeln, um eine hervorragende Anpassung zu erzielen. Diese Option ist am besten für Geschäfte geeignet, die größer werden möchten oder bereits große Geschäfte, die so viele Kunden wie möglich erreichen möchten.

Why choose a merchant account instead of a payment gateway?

Bei DSBC bieten wir ein speziell auf Online-Shop- und E-Commerce-Unternehmen zugeschnittenes Händlerkonto mit weniger Papier zum Befüllen und zu angemessenen Kosten an. Wir sind bestrebt, unseren Kunden effiziente und zeitsparende Dienstleistungen mit dem höchsten Schutzstandard und einem der günstigsten Tarife anzubieten, die Sie finden würden. Sie würden auch einen engagierten Kundenberater für Ihr Konto haben und sicherstellen, dass Sie immer jemanden haben, mit dem Sie sprechen können, wenn die Zeit der Not kommt, weil wir wissen, dass es so viele Sorgen für einen Geschäftsinhaber gibt und technische Probleme keine davon sein sollten.

Darüber hinaus würden wir den Streit von Fall zu Fall lösen und Ihr Konto niemals ohne Vorwarnung aus irgendeinem Grund einfrieren. Seien Sie also versichert, dass Ihr Online-Geschäft auch ohne Überprüfung immer reibungslos funktioniert. Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen in Übersee anbieten, sind Sie abgesichert. Unser Händlerkonto akzeptiert mehrere Währungen und spart Ihnen Zeit und Geld beim Wechselkurs für jede Transaktion, die Sie oder Ihre Kunden getätigt haben.

Darüber hinaus ist das von Ihnen erstellte Händlerkonto kein eigenständiger Kontotyp, sondern mit einem Unternehmens-Girokonto verknüpft. Ihr Unternehmen erhält die vollen Vorteile eines Unternehmenskontos sowie nahtlose Zahlungen und Transaktionen sowohl online als auch im Laden.

Wie beantrage ich ein Händlerkonto?

Wenn Sie einen Online-Shop eröffnen oder mit unserem DSBC-Händlerkonto ein Händlerkonto auf Ihrer eigenen Website implementieren möchten. Sie müssen ein Unternehmenskonto bei uns eröffnen, indem Sie einfach das Unternehmensantragsformular einsenden. Wir werden einen Kundenberater beauftragen, der Sie problemlos durch den Antragsprozess führt. Nachdem Sie Ihr Unternehmenskonto erhalten haben, befolgen Sie bitte diese 4 einfachen Schritte und genießen Sie unsere Dienstleistungen.

How to apply for merchant account?

Bitte zögern Sie nicht, https://www.dsbc.eu/merchant-account für weitere Informationen zu besuchen oder kontaktieren Sie uns .

"DSBC Financial Europe" UAB

Über uns

Wir sind immer stolz darauf, ein erfahrenes Finanzinstitut auf dem globalen Markt für Finanzzahlungen zu sein.

Wir bieten die beste Zahlungsplattform sowie einen weltweiten Geldüberweisungsservice. "DSBC Financial Europe" UAB kann Sie bei verschiedenen Zahlungsmethoden unterstützen, egal ob es sich um ein persönliches Konto oder ein Geschäftskonto handelt.

US