Hotline dhujhd Customer Services: +370 5240 5555
Bildlauf nach oben
Haftungsausschluss und Unterstützung bei der Wahl Ihrer bevorzugten Sprache. Wenn Sie Englisch bevorzugen.

Aufbau und Pflege von Beziehungen für B2B-Unternehmen

Aktualisierte Zeit: Jan 11, 2021, 05:20 (UTC+03:00)

Für B2B-Unternehmen werden Beziehungen neben der Qualität von Produkten oder Dienstleistungen als Brücken verglichen, die Unternehmen und Kunden sowie Partner zusammenbringen. Durch die Generierung authentischer Beziehungen haben Unternehmen die Möglichkeit, ihr Geschäft auszubauen. Fragen wie, wo man sich an die richtigen Leute wendet, um Beziehungen aufzubauen, und schwieriger, wie man diese Beziehungen nachhaltig aufrechterhält, sind immer Anliegen von B2B-Unternehmen, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen.

Building and fostering relationships for B2B businesses

Aufbau und Pflege von Beziehungen für B2B- Unternehmen

Suche nach neuen Beziehungen

Mit der schrittweisen Erweiterung der Entwicklung von Plattformen und Märkten haben B2B-Unternehmen mehr Chancen, potenzielle Kunden und Partner aus der Ferne anzusprechen.

Auf Plattformen aktiv sein

Es gibt viele Plattformen, insbesondere Social-Media-Plattformen, auf denen B2B-Unternehmen mit anderen Unternehmen interagieren können, um nach neuen Handelsmöglichkeiten zu suchen. Mit jeder Plattform gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich unterschiedlichen Zwecken zu nähern und ihnen zu dienen.

Facebook ist derzeit die animierteste Plattform, auf der sich nicht nur B2C-Unternehmen (Business to Customer), sondern auch B2B-Unternehmen (Business to Business) zusammenschließen, um das Markenimage zu fördern. Auf Facebook wird fast jede Branche verwandte Gruppen haben, die es Mitgliedern ermöglichen, Wissen auszutauschen, Nachrichten zu vermarkten oder Produkte oder Dienstleistungen der Community vorzustellen. Diese Plattform ist der großartige Ort, um kleine bis mittelständische Unternehmen anzusprechen.

Ebenso ist Twitter eine Plattform, der B2B-Unternehmen beitreten sollten, um über Online-Verbindungen neue Beziehungen zu finden. Zu jeder Branche gibt es mehrere Twitter-Chats, in denen Menschen Nachrichten, institutionelles Wissen und sogar Erfahrungen austauschen können, die von großen Marken oder bekannten Personen gehostet werden. Bemerkenswerte Twitter-Chats können erwähnt werden, wie beispielsweise "#Scichat", das von HubSpot gehostet wird und die Wissenschaft und Daten des Inbound-Marketings bespricht, oder "#ForrIdeas" von Forrester, welche Methoden und Daten von Kundenanalysen für Unternehmen freigegeben wurden.

Darüber hinaus ist LinkedIn für Unternehmen, insbesondere B2B-Unternehmen, die potenzielle Plattform, um nicht nur qualifizierte Kandidaten zu suchen, sondern auch Kontakte zu Personen zu knüpfen, die auf C-Ebene sind oder in großen Marken arbeiten. Dank dieser Verbindungen können B2B-Unternehmen mehr Chancen haben, hochwertige Beziehungen zu renommierten Marken aufzubauen.

Wenn ein Unternehmen jedoch nur LinkedIn bevorzugt, werden die Chancen, sich mit Personen zu verbinden, die normalerweise auf anderen Plattformen wie Facebook, Twitter oder sogar Instagram aktiv sind, verpasst. Daher mit verschiedenen Plattformen geöffnet, um genaue Zielkunden und Partner anzusprechen.

Teilnahme an Branchenveranstaltungen

Neben Social-Media-Plattformen sind Branchenveranstaltungen der Ort, an dem B2B-Unternehmen neue Trends kennenlernen und Networking-Möglichkeiten entdecken können. Es gibt viele Arten von Branchenveranstaltungen, die von Experten oder Top-Marken der Branche oder sogar von Regierungen organisiert werden können, wie Messen, Offline-Konferenzen und Webinare, Workshops usw.

Wenn Sie potenzielle Kunden oder Partner persönlich treffen, können Unternehmen nicht nur neues Wissen erlernen oder Erfahrungen aus anderen Praktiken sammeln, sondern auch die Möglichkeit haben, ihr Geschäft vorzustellen und künftigen Kunden und Partnern Zuverlässigkeit zu bieten.

Verwenden Sie das aktuelle Netzwerk

Persönliche Beziehungen wie Familie, Freunde oder Geschäftsbeziehungen wie aktuelle Partner oder sogar Kunden können Unternehmen neue Möglichkeiten bieten, mehr potenzielle Kunden anzusprechen. Mit den derzeitigen Partnern teilen Unternehmen den gegenseitigen Nutzen mit ihnen. Daher können sie neben wertvollen Unternehmensratschlägen oder -technologien auch dazu beitragen, neue Kunden vorzuschlagen, die in diesen Win-Win-Beziehungen den Umsatz beider Parteien steigern möchten.

Wenn aktuelle Kunden auf die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen vertrauen, die Unternehmen anbieten, sind sie außerdem bereit, ihre Partner oder andere Unternehmen in ihrem Netzwerk zu teilen und vorzustellen. Auf der anderen Seite können B2B-Unternehmen Programme wie ein Partnerschaftsprogramm in Betracht ziehen, das zusätzliche Vorteile wie Rabatte oder Empfehlungsgebühren bietet. Diese Programme können Kunden und sogar Partner teilweise dazu ermutigen, die Produkte an andere Unternehmen weiterzuleiten.

Geschäftsbeziehung verwalten

Ein Netzwerk aufzubauen ist nicht allzu schwer. Nehmen Sie an Branchenveranstaltungen teil, geben Sie den Menschen die Hand und hinterlassen Sie Ihre Visitenkarte, um später Kontakt aufzunehmen. Es ist jedoch ein Thema, das sowohl B2B-Unternehmen als auch B2C-Unternehmen berücksichtigen sollten, diese Netzwerke zu Beziehungen zu machen und sie für ein nachhaltiges Wachstum aufrechtzuerhalten. Maya Angelou, eine berühmte amerikanische Bürgerrechtlerin, sagte: "Die Leute werden vergessen, was Sie gesagt haben, die Leute werden vergessen, was Sie getan haben, aber die Leute werden nie vergessen, wie Sie sie fühlen ließen." Um Beziehungen aufrechtzuerhalten, müssen Unternehmen die Herzen von Kunden oder Partnern berühren und ihnen Vertrauen in die Unternehmen geben.

Vertrauen aufbauen

Vertrauen ist der Klebstoff für alle zufriedenen und nachhaltigen Geschäftsbeziehungen. Daher ist der schnelle Aufbau von Vertrauen das größte Anliegen eines B2B- oder B2C-Unternehmens, wenn es neue Beziehungen aufbauen möchte. Um das Vertrauen zu fördern, sollte das Unternehmen alle Verträge, Dokumente, Strategien oder sogar Aussagen explizit angeben. Kunden sollten die Werte, die sie von den von ihnen gekauften Produkten erhalten, klar verstehen. Partner sollten als Nutzen wahrgenommen werden, den sie aus der Beziehung zum Unternehmen ziehen.

Sei ehrlich

Fehler zu machen ist in jeder Beziehung unvermeidlich, aber die Art und Weise, wie ein Unternehmen mit diesen Problemen konfrontiert wird, wird das Vertrauen und die Loyalität zu diesem Unternehmen stärken. Lassen Sie uns daher geschäftliche Probleme akzeptieren und Kunden oder Partnern gegenüber ehrlich sein, damit sie sich während der Zusammenarbeit sicher fühlen. B2B-Unternehmen sollten ihnen Lösungen für die Probleme anbieten, um zu zeigen, dass das Unternehmen verantwortlich ist, indem sie versuchen, die Probleme am besten zu lösen und die Beziehungen zu beschleunigen.

Bringen Sie Kunden oder Partnern zusätzliche Vorteile

Die Erwartungen der Kunden und Partner kontinuierlich zu übertreffen, ist der Weg, sie zu beeindrucken und lange zu bleiben. B2B-Unternehmen müssen keine wesentlichen Änderungen vornehmen oder wertvolle Vorteile bieten. Sie müssen ihnen nur zusätzliche Werte geben, damit der Arbeitsprozess bequemer und reibungsloser wird. Hochwertige Beziehungen erfordern einen personalisierten Ansatz. Daher sollten Unternehmen häufig nachverfolgen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Zeigen Sie ihnen, dass jedes Detail berücksichtigt wird und Unternehmen bereit sind, zu unterstützen, wann immer sie sicherstellen müssen, dass Produkte oder Dienstleistungen immer von hoher Qualität sind. Diese kleinen Maßnahmen können die Beziehung zwischen Anbietern und Käufern oder Partnern stärken.

Offshore-Konto von "DSBC Financial Europe" UAB

Mit dem Trend der Globalisierung werden immer mehr grenzüberschreitende Beziehungen aufgebaut. Es gibt jedoch Kosten, die sich aus geografischen Unterschieden ergeben und sich auf den Umsatz und den späteren Gewinn der Parteien auswirken können. Daher kann die Suche nach Methoden zur Reduzierung dieser unnötigen Kosten eine Möglichkeit für Unternehmen sein, ihren Kunden oder Partnern einen Mehrwert zu bieten und die Beziehungen zu ihnen aufrechtzuerhalten.

Bei B2B-Offshore-Unternehmen sind Devisengebühren aufgrund des hohen Betrags jeder Transaktion immer erhebliche Kosten, wenn sie globale Transaktionen durchführen müssen. Dies sind jedoch die „unnötigen Kosten“, die Unternehmen in Betracht ziehen können, um sich selbst und ihre Kunden oder Partner mithilfe eines Offshore-Kontos zu senken. In "DSBC Financial Europe" UAB bieten wir Offshore-Konten an, die für eingehende und sogar ausgehende Überweisungen innerhalb des DSBC-Netzwerks kostenlos sind. Darüber hinaus können Unternehmen mit unseren Offshore-Konten mit angemessenen Gebühren auf andere EU-Banken überweisen. Dank dessen werden Devisengebühren gespart, die Unternehmen dabei helfen, Kosteneffizienz zu erzielen, aber dennoch einen nahtlosen Geldwechsel innerhalb und außerhalb der EU ermöglichen.

"DSBC Financial Europe" UAB

Über uns

Wir sind stolz darauf ein erfahrenes Finanzinstitut auf dem globalen Finanzzahlungsmarkt zu sein.

Wir bieten die beste Zahlungsplattform, sowie einen weltweiten Geldüberweisungsservice an. Die UAB "DSBC Financial Europe" kann Ihnen mit verschiedenen Zahlungsmethoden helfen, egal ob es sich um ein Privatkonto oder ein Geschäftskonto handelt.